Wichtig: Wir unterstützen kein Ingame-Verkäufer und versuchen ihre Werbung herauszufiltern!
 
aktuelles

 

forum

 

allgemein

 

everquest 2

 

Wüste d. Flammen

 

Kingdom of Sky

 

Echoes of Faydwer

 

spielhilfen

 

FAQ

 

media

 

gemeinde

 


Starthilfe nach Freeport
Veröffentlicht von: Gryphus am 26. 2005 um 00:04 Uhr  

Einleitung

Ich habe mir gedacht ich schreibe mal eine kleine Einführung. Ich will dies nicht als Questwalkthrough verstanden wissen, eher als allgemeine Hilfestellung. Ich werde deshalb im Folgenden, nicht auf einzelne Quest und ihre Lösung eingehen. Wer das sucht, ist hier falsch.
Desweiteren bin ich für jegliche Art von Verbesserungvorschlägen dankbar.


Anfangsinsel

Hier gibt es völlig verschiedene Taktiken. Manche versuchen die Insel schnellstmöglich zu verlassen und andere wiederum machen auch wirklich jede verfügbare Quest.
Ich persönlich halte eigentlich nur erwähnenswert, dass man das Handwerksquest machen sollte. Dies bekommt man von dem NPC im Turm. Und man sollte wissen, dass jede Grundklasse (Magier, Priester, Scout, Krieger) einen NPC hat, der ihnen Quests gibt. Also lasst euch ruhig viel Zeit erkundet alles ganz genau. Die Insel ist noch relativ leicht zu überblicken und auch die Audiokommentare sind meiner Ansicht sehr nützlich zum grundsätzlichen Spielverständnis. Spätestens wenn ihr Level 6 erreicht habt werdet ihr merken, dass es nicht weitergeht solange ihr auf der Insel bleibt, somit wird man sich zwangsläufig irgendwann auf den Weg nach Freeport machen.


Aufbau von Freihafen

Irgendwann landet man in Freihafen und hier fangen meist die Probleme an. Um dem ein wenig entgegenzuwirken muss man denke ich erst einmal etwas zu dem Aufbau von Freeport sagen.
Zum einen gibt es die Innenstadt von Freihafen, diese sind Ost-,West-,Süd- und Nordfreihafen.
Im Spiel werden diese Stadtteile oft auch ofp,wfp,nfp oder sfp genannt von dem englischen

Dann gibt es da noch die 6 Vororte oder Slums von Freihafen:

  • Große Krümmung
  • Tempelstrasse
  • Bettlerhof
  • Schuppengarten
  • Langschattengasse
  • Steintreppen Nebenweg

In einem davon werdet ihr starten, dies hängt von eurer gewählten Rasse ab. Zum Beispiel starten Trolle in der Großen Krümmung und Halbelfen in Bettlerhof.
Diese 10 Gebiete sind völlig monsterfrei und können unter der Bedinngung man ist Bürger, auch gefahrlos bereist werden.

Dann gibt es noch die 5 Gebiete für niedrige Level, in denen auch Monster zu finden sind. Diese nenne ich in Zukunft lowlvlgebiete.

  • Friedhof
  • Ausuferung
  • versunkene Stadt
  • Ruinen
  • Diebesweg (Kannalisation)


Alle diese Stadtteile kann man auf unterschiedliche Weise errreichen. Am wichtigsten ist aber die Reise per Glocken. An jedem Dock der 6 Vororte, in Ostfreihafen, in den Ruinen und in der versunkenen Stadt gibt es Glocken. Mittels dieser könnt ihr schnell reisen. Es gibt meist 2 verschiedene einmal „innherhalb Freihafen“ und „außerhalb Freihafen“

Innerhalb Freihafen:
  • Große Krümmung
  • Tempelstrasse
  • Bettlerhof
  • Schuppengarten
  • Langschattengasse
  • Steintreppen Nebenweg
  • Ostfreihafen

Außerhalb Freihafen:
  • versunkene Stadt
  • Ruinen
  • Gemeindeland


Wie man aus dieser Liste unschwer erkennen kann, kann man über die Glocken demnach fast überall hin, nur die 3 restlichen Freihafengebiete, den Friedhof, den Diebsweg und die Ausuferung muss man anders erreichen.
Die 3 anderen Freihafengebiete lassen sich leicht über Ostfreihafen erreichen. Den Friedhof kann man über den Steinstufen-Nebenweg oder die versunkene Stadt betreten. Die Ausuferung kann man über die Ruinen und über die Große Krümmung betreten. Zugang zu dem Diebesweg hingegen finden sich fast in allen Stadtteilen.

Wenn man dies versteht, ist schon einmal ein großer Schritt getan.


Wie werde ich Bürger von Freihafen

Nach eurer Ankunft findet ihr euch in einem der 6 Vororte/Slums (Große Krümmung, Tempelstrasse, Bettlerhof, Schuppengarten, Langschattengasse, Steintreppen-Nebenweg ) von Freihafen wieder und solange ihr noch kein Bürger seid, wird euch auch der Weg in die Stadt verwährt (Freihafen. Bürger zu werden wird noch sehr stark vom Spiel und dem Tutoriel gelenkt, das bedeutet, das Questbuch wird noch oft aktualisiert und ihr werdet mit den Wegmarkern zum nächsten Ziel geführt. Gleich ist am Anfang, dass man ein Zimmer beziehen muss ein paar Möbelstücke bekommt und platzieren muss, dann zur Bank geschickt wird und wieder in sein Zimmer kommen muss). Hier kann man sich relativ leicht an das Questjournal (J) halten. Irgendwann wird es dann Zeit den Auftrag abzuholen, den man absolvieren muss um ein Bürger zu werden. Bis hierher braucht ihr nur in euren kleinen Stadtteil bleiben, welcher von eurer Rasse abhängt.
Die ersten Probleme bei mir gab es bei der Aufgabe um Bürger zu werden. Denn man muss erst einmal die Ecke finden wo man die besagten Monster töten muss. Meist ist es die Kanalisation, seid ihr aber in einem Stadtteil angekommen, der auch zu einem low lvl Gebiet führt kann auch dort verlangt werden Monster zu töten, zum Beispiel die Ausuferung.
Seid ihr nun Büger bekommt ihr auch noch den Zauber „Ruf des Hochfürsten“, der euch wieder in eurer Startgebiet zurückteleportiert falls ihr euch verlaufen haben solltet oder schnell nach Hause wollt.


Ich bin Bürger aber was nun? Oder der Weg von lvl 7-9

Ich gehe nun davon aus dass man als geneigter Abenteurer, es geschafft hat ein Bürger Freihafens zu werden. Man ist nun meist Level 6 oder durch die XP vom Bürgerquest gerade 7 geworden. Und meist fangen dann hier die Probleme an. Wo gibt es Monster in meinem Level? Welche Monster bekämpfe ich am besten? Wie finde ich mich hier zurecht?
Also meine empfohlene Herangehensweise ist, wieder zurück in ein Vorort zu gehen. Ihr müsstet nun ja in nfp am Tor stehen nachdem ihr das Bürgerquest geschafft habt. Nun in einem Vorort angekommen, diesen systematisch abklappern und jeden NPC ansprechen. Zum einen macht das meiner Empfindung echt spaß, weil die meisten wirklich witzig sind (sage nur Blort) und zum anderen sammelt ihr nun nach und nach Quests. Geht nun zur Glocke am Dock und reist zum nächsten Vorort. Nach und nach füllt sich so eurer Questbuch, und manche werden sogar schon beendet. Es ist vielleicht eine Lauferei, aber es ist absolut ungefährlich und teilweise gibt es gut Belohnungen. Habt ihr alle 6 Vororte abgeklappert und schon einige Quests erledigt. (Beispiel Blort der Troll und der Rattonge Waffenhändler in der Tempelstrasse) müsstet ihr auch durch die Explorerxp (dass finden neuer Orte gibt manchmal XP) etwa lvl 8 sein und schon einiges an Ausrüstung haben. Und dies völlig ohne Kampf nur durch Questen. Wenn ihr wirklich jeden angesprochen habt lohnt sich nun ein Weg zum Friedhof, den erreicht ihr über den Vorort Steinstufen-Nebenweg. Hier kann man gerade auf lvl 8 sehr gut 3 Quests(die ihr haben solltet) mit netter Belohnung parallel absolvieren.
Ich persönlich habe schon die Zeiten verglichen, um einen Charakter nur durch Monster hauen schnellstmöglich auf 10 zu bringen oder jemand der die Quests macht. Und gerade bis lvl 10 geht es mit fast reinem Questen am besten. Es bietet nicht nur den Vorteil zumindest einmal gefahrlos alles gesehen zu haben, wenn man sich verlaufen sollte muss man ja nur ein Dock finden und kann sicher per Glocke wieder in das heimische Viertel bringen lassen, man bekommt nämlich auch recht anständig Geld und einige nette Sachen. Ob nun Waffen, Rüstungen oder Schmuck.
Also bis lvl 9 könntet ihr nun in die versunkene Stadt (über die Glocke oder den Friedhof erreichbar), dort gibt es 2 ganz nette Quests, die auch relativ einfach sind. Ihr könntet zu den Ruinen. Dort gibt es einige nette Orkquests. Ein kleiner Besuch um paar Quests zu absolvieren rate ich hier, doch sind einige Orks noch sehr stark und aggro. Von der Ausuferung, die man über die große Krümmung erreicht rate ich persönlich ab. Die Monster sind fast alle aggro und die Quests dort lohnen sich meines Empfindens nicht. Auch wenn man es womöglich als verloerene Zeit sieht und glaubt nur mit einfachem Monstertöten käme man schneller vorran. Zumindest bis Level 10 kann ich dem völlig wiedersprechen. Mitlerweile kenne ich die Questgeber und weiß wo die Mobs zu finden sind die ich töten muss und schaffe es in weniger als 4h Level 10 zu werden. Und das mit besagter Methode. Wenn man sich hier noch viel Zeit läßt und alle NPC gespräche verfolgt denke ich sind es auch nicht mehr als 7 8 Std. Und dies denke ich auf einer angenehmeren Weise als 100te Mobs hauen.
Also noch einmal in einem Satz:
Kommt nach Freihafen, werdet Bürger, durchstreift alle Vororte nach Quests erledigt die, die man gehen und haut ein paar Monster in den 5 Low lvl Gebieten (Friedhof, Ausuferung, versunkene Stadt, Ruinen, Diebesweg). Irgendwann seid ihr dann lvl 9. Das geht eigentlich relativ schnell.


Die Zeit der Berufswahl

Eigentlich kann man das Berufsquest schon mit Level 8 beginnen, doch rate ich hiervon ab. Die meisten Monster, sind für schlecht Ausgerüstete Level 8 Helden einfach zu schwer wenn man neu in diesem Spiel ist. Und man will ja sicherlich nicht schon so früh durch viele Tode demotiviert werden. Aber letztendlich ist es jedem selbst überlassen. Spätestens sollte man es beginnen wenn man eigentlich Level 10 sein müsste, denn man kann erst Level 10 werden wenn man das Berufsquest abgeschlossen hat. Die Berufsquests gibt es alle in Nordfreihafen bei NPCs und sind relativ selbst erklärend. Solltet ihr nach Abschluss des Berufsquests noch Level 9 sein so werdet ihr erst mit Level 10 den neuen Beruf erlangen. Entweder geht ihr nun noch einmal in die 5 Lowlvlgebiete oder macht noch einige offene Quests.
Der Weg zum Abgeschlossenen Beruf und Level 10 sollte so recht schnell gehen und durch die Vielzahl an Quests seid ihr meist auch recht gut ausgerüstet.


Ich habe das Berufsquest beendet bin Level 10 und was nun?

Es gibt einen Grund wieso ich bisher noch garnicht von Gruppen gesprochen habe. Und dies ist schlicht und ergreifend, ich finde bis Level 10 lohnen sie einfach nicht. Okay auf der Startinsel denke ich ist groupen sinnvoll. Es ist wirklich jedem selbst überlassen nur finde ich und bin durch mitlerweile unzählige Level 10 Charaktere dazu gekommen, dass ich finde ohne Gruppen ist der Weg bis Level 10 stressfreier. Zum einen muss immer irgendjemand auf einmal weg, weil er sein Berufsquest anfangen will und auch wird man kaum jemand finden, der die unmengen an Quests so mitmacht wir ich mir das vorgestellt habe. Was nicht ist kann ja noch werden. Damit meine ich ab Level 10 finde ich Gruppen absolut unerlässlich. Zum einen, macht es meiner Empfindung einfach viel mehr spaß, zum anderen kommt man mit einer Gruppe einfach viel schneller vorran.

Wie finde ich eine Gruppe?
Zum einen sind oft Durchsagen wie, Gruppe sucht noch Heiler lvl 12+ etc und zum anderen kann man selbst suchen. Insgesamt ist es sehr sinnvoll sich als gruppensuchend kenntlich zu machen. Dies geht durch /lfg (locking for group) wird aber als sng (suche nach Gruppe) angezeigt. Also entweder wartet man darauf dass es in irgendwelchen Chatkanälen gerade jemand nach Gruppe fragt oder man baut selbst eine. Dafür ist das /sng sehr sinnvoll.
Ein /who lfg oder /w lfg zeigt euch alle Spieler in eurer Region an die eine Gruppe suchen dies kann man auch noch etwas eingrenzen. Zum Beispiel ist man Level 12. Dann wäre ein /who lfg 10 14 angemessen. Dies zeigt euch nun alle Spieler im Levelbereich 10 bis 14 an die die SNG Flag aktiviert haben. Diese Menschen kann man dann ansenden und eine Gruppe aufbauen. Ich persönlich finde es unhöfflich einfach jemanden einzuladen ohne ein /tell ader das sehen einige Spieler durchaus anderes.
Hauptjagdgebiet ab Level 10 wird dann das Gemeinland sein. Dies ist erreichbar über wfp oder eine Glocke „außerhalb Freihafen“. Ab hier bieten sich Gruppen an.

Mein Tip ab Level 10 wäre nun auch das Freihafenbuch und dessen Quests anzugehen. Einige hiervon sind ja im Gemeindeland zu finden. Aber normalerweise werdet ihr hier nun immer einige Spieler finden, die zum einen in eurer Levelrange sind und zum anderen auch gewillt Gruppen zu bilden. Auch finde ich kann man mit Level 10 mal anfangen zu craften wenn man interesse daran hat. Aber hier verweise ich an einige andere Threads, die das Thema wunderbar erklären.

Aja und noch ein Tip! Rechtsklick auf Chatoptionen und die Channel anstellen (Häkchen) zumindest Freeport. Dort kann man immer mal fragen wenn man absolut nicht weiterkommt sprechen tut ihr in den Channeln mit /Zahl Text. Z.b. /1 Hallo, ihr müsst dann beim einschalten sehen welche Zahl der jeweilige Channel bei euch hat


Schlussbemerkung

Die rein männliche Ausdrucksweise hier ist lediglich der Einfachheit halber gewählt und hat nichts damit zu tun dass ich hiermit nur männliche Menschen ansprechen will. Desweiteren bin ich wie oben angemerkt für jede Richtigstellung, Erweiterung oder Verbesserung dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Dyrell

Druckansicht  Artikel bearbeiten  Artikelversionen  Seitenanfang

galerie

     

    UserCP
    Nicht angemeldet...
     
    [Login] [Registrieren]

       

      webmail



         

        bibliothek



           

          umfragen
          Nutzt ihr das PvP?

          Antwort Prozent
          0% ()
          Duelle und Arena. 19% (301)
          Nur die Duelle. 10% (160)
          Weder noch. 58% (938)
           

             

            serverstatus
                Innovation
                Talendor
                Valor

            19.05.17 - 00:33

               

              features

                   

                  statistiken
                    : 138
                    : 159
                    : 55
                    : 110

                     

                    partner
                    Link us


                    Partner


                    Vanguard : Saga of Heroes