Wichtig: Wir unterstützen kein Ingame-Verkäufer und versuchen ihre Werbung herauszufiltern!
 
aktuelles

 

forum

 

allgemein

 

everquest 2

 

Wüste d. Flammen

 

Kingdom of Sky

 

Echoes of Faydwer

 

spielhilfen

 

FAQ

 

media

 

gemeinde

 


Allgemein über Qeynos und Freeport
Veröffentlicht von: gracjanski am 24. 2004 um 17:24 Uhr  

Allgemein

In Everquest 2 spielen die beiden Städten Qeynos und Freeport eine zentrale Rolle. Denn es sind die einzigen Städte, von denen bekannt ist, dass sie die Katastrophen überlebt haben. Was mit den anderen Städten passiert ist, die im früherem Antonica lagen, weiss keiner, das Schicksal der anderen Städte muss der Spieler also erst entdecken.

Die beiden Städte werden seit einer langen Zeit von 2 Personen beherrscht. Es handelt sich hier um Lucan D´Lere in Freeport und Antonia Bayle in Qeynos. Beide haben ihre eigene Ideale und versuchen nun diese mit untersch. Mitteln über ganz Norrath zu verbreiten. Mehr zu Ihnen gibt es auf ihren eigenen Seiten, die Links stehen unten.

Der Spieler wird sich sehr früh für eine dieser Städte entscheiden müssen. Denn schon nach dem Tutorial und der Einführung auf der Isle of Refuge wird man in eine der Städte weitergefahren. Einige Rassen haben aufgrund ihrer Gesinnung keine Wahl zwischen den beiden Städten und müssen in ihre Stadt hin. Die neutralen Rassen können sich aussuchen, ob sie Antonia Bayle unterstützen oder lieber nach Freeport ziehen wollen. Welche Rassen genau eine böse oder gute oder neutrale Gesinnung haben, steht unter Rassen

Im Spielverlauf wird man aber einmal seine Stadt tauschen können. Vor dem Erreichen des 20. Levels wird man nämlich seine Stadtzugehörigkeit verraten können und ist dann Bürger der anderen Stadt. Der Grund dafür ist, dass man mit Level 20 seine Subklasse wählt und zwei Drittel der Subklassen nur in jeweils einer Stadt trainiert werden kann. Wenn man also als böser Oger unbedingt einen Paladin spielen will, so wird dies möglich sein. Der Oger wird durch Quests seine Stadtzugehörigkeit zu Freeport verraten und wird dann Bürger von Qeynos um dort von einem Trainer den Paladintitel zu bekommen. Dieser Weg wird aber nicht so einfach und nur einmal möglich sein.

Die beiden Sädte werden 17 Zonen gross sein, also sehr riesig. Sie haben eigene Vierteln, die von nur max. 2 Rassen bewohnt werden und auch einige Abenteuerzonen beinhalten, so dass es möglich sein wird in einer Stadt Quest zu erledigen oder Monster zu töten. Jedes Viertel wird dabei eigene grundlegenden Einrichtungen haben, also z.b. Banken, Geschäfte, etc. Die beiden Städte werden also wie eine Sammlung von Städten bzw. Dörfern sein und werden nicht nur am Anfang eine wichtige Rolle für den Spieler ausüben, sondern im ganzen Spielverlauf. Der Spieler wird also auch im späterer Spielzeit in diese Zentren zurückkehren.

Details zu Qeynos Details zu Freeport
Antonia Bayle Lucan D´Lere


Druckansicht  Artikel bearbeiten  Artikelversionen  Seitenanfang

galerie

     

    UserCP
    Nicht angemeldet...
     
    [Login] [Registrieren]

       

      webmail



         

        bibliothek



           

          umfragen
          Nutzt ihr das PvP?

          Antwort Prozent
          0% ()
          Duelle und Arena. 19% (301)
          Nur die Duelle. 10% (160)
          Weder noch. 58% (938)
           

             

            serverstatus
                Innovation
                Talendor
                Valor

            19.05.17 - 00:33

               

              features

                   

                  statistiken
                    : 138
                    : 159
                    : 55
                    : 110

                     

                    partner
                    Link us


                    Partner


                    Vanguard : Saga of Heroes